Alle Pressemitteilungen

Europäischer Arbeitsmarkt braucht effektive Aufsicht

Verbraucherinnen und Verbraucher vor gefährlichen Produkten schützen

Inhalt von Wein und Bier klar kennzeichnen

Startschuss für lückenlose Aufklärung

Rücksichtsloser Alleingang

EuGH stärkt erneut Rechte der Fluggäste

#MeTooEu muss weitergehen

Drastische Trendwende

Lackmustest für die Europafähigkeit von CDU/CSU

Wird Großbritannien eine zweite Schweiz?

Vertreibung aus dem Steuerparadies geht weiter

Etappensieg bei Überarbeitung der Entsenderichtlinie

Bienensterben muss gestoppt werden

Rücksichtsloser Nationalismus

Neonicotinoide gehören nicht auf Acker und Pflanze

Klare Regeln für den Klaren

Urteil trägt nicht zur Konfliktlösung bei

Luftverschmutzung endlich wirksam bekämpfen!

Recycling muss zum Standard werden

Sanktionen gegen Verantwortliche der Rohingya-Massaker verhängen

Taten statt Lippenbekenntnisse

Die Region braucht mehr als nur Militär für den Anti-Terror-Kampf

Verbraucher profitieren von längerer Gewährleistung

Umrüstung von Dieselfahrzeugen nicht weiter aufschieben

Die Regierungschefs müssen sich ehrlich machen

Klares Bekenntnis zur europäischen Demokratie nötig

Keine Geschenke an prosperierende Rüstungsindustrie

Wir brauchen neue Regeln für den Strommarkt der Zukunft

Europa muss mit harten Gegenmaßnahmen bereitstehen

Schönheit ohne Leid

Europas letzten Urwald retten

Spitzenkandidaten-Modell ist nicht verhandelbar

Wir brauchen eine ehrliche Haushaltsdebatte

Kostenloser ÖPNV könnte Verkehr revolutionieren

Kinder gehören in die Schule, nicht an die Front

Gefährliche Pestizide verbieten

Humanitäre Hilfe darf nicht politisiert werden

Czarnecki muss seinen Posten zu Recht räumen!

Fadenscheinig und inkonsequent

Wichtigen Eckpfeiler im EU-Klimaschutz gestärkt

Geoblocking abschaffen

Lichtblick für die Demokratie in Hong Kong

Erfolge der Förderpolitik nicht aufs Spiel setzen

Czarnecki muss seinen Posten räumen!

Sauberes Trinkwasser ist ein Menschenrecht

Hohe Standards sichern, Dopplungen vermeiden

Industrie stärker in die Pflicht nehmen

Brexit - EU-Regeln gelten auch in Übergangsphase weiter

Wir in Europa. Wir, das sind die 
16 SPD-Abgeordneten 
im Europäischen Parlament.

Erfahren Sie mehr über uns