Udo Bullmann

Mein Europa:

"Wir brauchen faire Mindestlöhne ebenso wie mehr Mitbestimmung in den europäischen Betrieben. Wir Sozialdemokraten kämpfen für das Soziale Europa, denn nur ein soziales Europa ist ein starkes Europa."

Politischer Werdegang

  • Seit 1975 Mitglied der SPD
  • Mitarbeit in der Arbeitsgemeinschaft der JungsozialistInnen, zuletzt als Vorsitzender der hessischen Jusos (1989-1991)
  • Mitglied des SPD-Landesvorstandes Hessen (seit 1991)
  • Mitglied des Europäischen Parlaments seit dem 20. Juli 1999. Ausschüsse Wirtschaft und Währung (ECON) sowie Beschäftigung und soziale Angelegenheiten (Stellvertreter), Mitglied der Delegation des Europäischen Parlaments in der Paritätischen Parlamentarischen Versammlung AKP-EU
  • 2003 bis 2012 Stellvertretender Vorsitzender der SPD-Delegation in der SPE-Fraktion (seit 2003)
  • 2004 bis 2011 Mitglied im Parteirat der SPD
  • 2009 bis 2012 Koordinator für Wirtschafts- und Finanzpolitik der sozialdemokratischen Fraktion im Europäischen Parlament
  • 2009 bis 2011 Mitglied im Sonderausschuss zur Finanz-, Wirtschafts- und Sozialkrise
  • 2012 bis 2016 Vorsitzender der SPD-Abgeordneten im Europäischen Parlament
  • seit 2016 stellv. Vorsitzender der S&D-Fraktion

Kontakt

→ Internetseite: udobullmann.de

→ E-Mail: udo.bullmann (at) europarl.europa.eu

→ Facebook

Twitter

Ausbildung und Beruf

  • Studium der Politikwissenschaft, der Soziologie, des öffentlichen Rechts und der Ökonomie, Abschluss als Politikwissenschaftler M.A. (1982) und Promotion zum Dr. rer. soc. (1988)
  • Wissenschaftlicher Assistent der Universität Gießen (1989-1996) sowie Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft (1994 bis 1997)
  • Visiting Research Fellow am Department of Government der University of Strathclyde/Glasgow (1994 bis 1998)
  • Bis zur Wahl in das Europäische Parlament Hochschuldozent und Jean-Monnet-Professor für Europastudien ('Studies on European Integration') an der Justus-Liebig-Universität Gießen (1998 bis 1999)

Persönliches

  • Wohnort: Gießen
  • Beruf: Politikwissenschaftler
  • Familie: Verheiratet, zwei Töchter, ein Sohn 
  • Freizeit und Hobbys: Fußball, Literatur und Musik

Bürgerschaftliches Engagement

  • Mitglied der Gewerkschaft Ver.di, der Europaunion, des Arbeitskreises Europäische Integration sowie in- und ausländischer Berufsverbände der Politikwissenschaft
  • Beisitzer im Vorstand der Freunde und Förderer der Akademie der Arbeit in Frankfurt (AdA) sowie im Vorstand der Europäischen Akademie Hessen

Tweets @SPDEuropa