Alle Pressemitteilungen

Das digitale Zeitalter und weltweit unbegrenzte Informationsvermittlung, erschweren es zunehmend den Überblick zu behalten. Aktuelle Berichterstattungen erfordern daher eine noch genauere Recherche und angemessene Nachrichtenauswahl. Mit den folgenden Pressemitteilungen wollen wir diesen Überblick bewahren und gleichzeitig das Augenmerk auf die wichtigen Themen lenken.

Nachhaltige Fischerei in der Nordsee auch nach dem Brexit

In eigener Sache

Riesenschritt für faire Arbeit in Europa

Plastikmüll den Kampf ansagen

Kein Ausverkauf von Arbeitnehmerstandards in der europäischen Luftfahrt

Meilenstein für die Sicherung von Grundrechten

Den Herausforderungen nicht angemessen

Zuckerberg-Treffen im Europäischen Parlament war komplett unzulänglich

Teufelskreis zwischen Staaten und Banken durchbrechen

CSU-Minister haben miese Luft jahrelang ignoriert

Umweltschutz schlägt Konzerninteressen

Europapolitisches Know-how nutzen

Etappensieg für deutsche und europäische Filmförderung

Die EU steht geschlossen hinter dem Atomabkommen mit Iran

Kosmetik ohne Tierversuche

Es geht um die Zukunft Europas

Zäsur in den transatlantischen Beziehungen

Etappensieg im Kampf gegen das Bienensterben

Schutz gegen Masern, Mumps oder Röteln muss gewahrt bleiben

Moderne Regelungen für audiovisuelle Inhalte

Mehr Fairness und Transparenz auf Online-Plattformen

Entsenderichtlinie nimmt vorletzte Hürde

Missbrauch der Niederlassungsfreiheit unterbinden

Wissensvermittlung in Sachen Digitales nötig

Klares Signal gegen Tachobetrug

Wichtig sind humanitäre Hilfe und eine politische Annäherung

Noch immer keine EU-rechtlichen Fortschritte für eine faire Textilwirtschaft

Whistleblower europaweit schützen

Nahles steht für EU-Erneuerung

Wir verurteilen die Gewalteskalation am Gazastreifen

Fortschritt im Kampf gegen Geldwäsche

Wir dürfen unsere Partner nicht im Stich lassen

Soziales Europa fängt bei einer koordinierten Beschäftigungspolitik an

Schutz vor Masern, Mumps und Co. muss Standard bleiben

Neu ist nicht immer besser

Junckers Zinnober unterläuft Standards

Abfall zum Wertstoff machen

Wir haben das letzte Wort

Regionalpolitik muss für alle Regionen erhalten bleiben!

Keine Ausreden bei Fluggastentschädigung

EU-Mitgliedstaaten drohen Reform zu verschleppen

Schluss mit dem Holzeinschlag im polnischen Urwald

Macron bleibt Aufbruchssignal für EU-Reformen schuldig

Bei Betrug hört der Fahrspaß auf

Gefährliche Verwässerung beim EU-Klimaschutz

Europapolitische Rolle rückwärts der Union ist inakzeptabel

Gebäudebestand bis 2050 energieeffizient sanieren

Orbán hat den Bogen überspannt

Wir in Europa. Wir, das sind die 
27 SPD-Abgeordneten 
im Europäischen Parlament.

Erfahren Sie mehr über uns