Unsere Erfolge 2014 bis 2019

Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten kämpfen für Europa – ein starkes, faires und soziales Europa. Eine Bilanz.

In den vergangenen fünf Jahren wurden unsere gemeinsamen Überzeugungen besonders durch rechtskonservative Nationalisten außerhalb und innerhalb der Europäischen Union bedroht. Auf internationale Verträge und Absprachen konnten wir uns früher weitestgehend verlassen – heute ordnet unter anderem Donald Trump mit seiner "America first"-Denkweise Errungenschaften wie das Pariser Klimaabkommen nationalen Interessen unter. 

Download Bilanzbroschüre

Umso mehr brauchen wir ein starkes Europa, das solidarisch zusammensteht und Flagge zeigt für Frieden, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit. Wir müssen den nationalen Egoismen von rechts den europäischen Mehrwert entgegensetzen. Eine funktionierende EU, die für ihre Bürgerinnen und Bürger arbeitet, in die Zukunft investiert und gute Arbeit und faire Regeln für alle schafft – das ist unser Ziel. Die EU ist eine Erfolgsgeschichte, die wir weiterentwickeln wollen. Denn wir brauchen Europa. 

Herausforderungen wie der Klimawandel, globale Finanzkrisen oder die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft lassen sich leichter in Zusammenarbeit der EU-Mitgliedsstaaten angehen. Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten haben seit der Europawahl 2014 – trotz einer konservativen Mehrheit im Europäischen Parlament – sozialdemokratische Erfolge in der Europäischen Union errungen. Aber wir wollen natürlich mehr: Um die EU nach unseren Vorstellungen zu gestalten, braucht es auch künftig eine starke Sozialdemokratie – für mehr Freiheit, Gerechtigkeit, Wachstum und Wohlstand. 

Was Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten erreichen und für Europäerinnen und Europäer verbessern konnten, zeigen die folgenden Seiten. 

Ihr Europaabgeordneter 
Jens Geier