EU-Impfstrategie verbessern

Fünf Forderungen der Europa-SPD an EU-Kommission und EU-Rat

Viele Fragen drehen sich zurzeit um die Beschaffung des Corona-Impfstoffes durch die EU. Die SPD-Europaabgeordneten stellen fünf Forderungen an die EU-Kommission und das Gremium der EU-Mitgliedstaaten, den Rat der Europäischen Union: 

1. Mehr Transparenz und Einbindung des EU-Parlaments!

2. Impfstoff global verfügbar machen!

3. Flüchtlingslager nicht vergessen - Impfungen aus gemeinsamem Kontingent!

4. Produktionsausbau stärken und Zusammenarbeit fördern!

5. Transparenz – Ja! Exportstopp – Nein! 

Erläuterungen sind in der folgenden Download-Datei nachzulesen: