Arndt Kohn

Mein Europa:

In jeder Familie gibt es Zeiten der Freude, der Euphorie und auch mal schwierige Zeiten mit Spannungen und unterschiedlichen Auffassungen. Aber eine Familie, wie die europäische, darf nie vergessen, was in ihrer Geschichte passiert ist und was sie seit dem erreicht hat: Wir leben seit über 70 Jahren friedlich miteinander und unsere Mütter und Väter haben auf den Trümmern des Krieges einen Kontinent aufgebaut, um dessen Wohlstand, Frieden und rechtsstaatliche Selbstverständlichkeiten uns weite Teile der Welt beneiden. 

Unseren Müttern und Vätern, aber insbesondere unseren Kindern sind wir es schuldig, dies zu bewahren und auszubauen! Europa ist nicht das Problem! In der gemeinsamen Gestaltung Europas liegt die Lösung für der Herausforderungen unserer Zeit! 

Politischer Werdegang

In seiner Heimatstadt Stolberg ist Arndt aktiver Kommunalpolitiker. 2003 trat er in die SPD ein und ist seit 2005 stellvertretender Vorsitzender des SPD Stadtverbands Stolberg. Seit 2010 ist er stellvertretender Vorsitzender des SPD Ortsvereins Stolberg-Süd.

Seit 2011 ist Arndt Ratsmitglied und Vorsitzender des Kinder- und Jugendausschusses. Zuvor war er Sachkundiger Bürger in verschiedenen Ausschüssen.

Seit März ist Arndt Mitglied des Europäischen Parlaments. Arndt hat sich zum Ziel gesetzt, die Menschen in seiner Heimat von der europäischen Idee zu überzeugen. Er glaubt, dass nur ein modernisiertes, und letztlich starkes und geeintes Europa die Herausforderungen unserer Zeit lösen kann. 

Kontakt

→ Internetseite: arndt-kohn.eu

→ E-Mail: arndt.kohn(at)ep.europa.eu

→ Facebook

Ausbildung und Beruf

Arndt besuchte in Stolberg das Goethe-Gymnasium. Nach dem Grundwehrdienst absolvierte er von 2001 bis 2003 eine Ausbildung zum Bankkaufmann. Von 2005 bis 2008 besuchte er die Fachhochschule für Finanzen NRW. Von 2008 bis Februar 2017 arbeitete er im Finanzamt Aachen-Kreis.

Persönliches

Arndt ist Stolberger, Rheinländer und Europäer. Er wurde 1980 in Stolberg geboren, ist verheiratet und hat eine Tochter. Er ist seit fast 15 Jahren aktiver Kommunalpolitiker und seit März 2017 Abgeordneter des Europäischen Parlaments.

Bürgerschaftliches Engagement

Seit 2014 engagiert sich Arndt in dem Zusammenschluss der sozialdemokratischen und sozialistischen Parteien in der Grenzregion, in der PSE-Sektion Eupen, deren Sekretär er ist.

Er ist unter anderem Mitglied der Arbeiterwohlfahrt (AWO), des Sozialverbandes VdK und des Bundes für Umwelt- und Naturschutz Deutschlands (BUND).

Tweets @SPDEuropa