Jakob von Weizsäcker

Mein Europa:

Europa ist eine zwingende Notwendigkeit: als Friedensprojekt, als Wohlstandsprojekt für alle und als gemeinsame Interessenvertretung für die drängenden globalen Fragen des 21. Jahrhunderts. Zugleich wird Europa immer mehr zu einer freundvollen Selbstverständlichkeit: für Urlauber, Erasmusstudenten, für mobile Arbeitnehmer, für europäische Familien. Leider gefährdet die Eurokrise, die noch nicht überwunden ist, den europäischen Zusammenhalt. In den letzten Jahren wurde der Euro gerettet. In den kommenden Jahren müssen wir ihn wieder zum Erfolg führen.

Politischer Werdegang

seit 1994: Mitglied der SPD

seit 2014: Mitglied des Europäischen Parlaments für Thüringen

Kontakt

→ Internetseite jakob.weizsaecker.eu

→ E-Mail: jakob.vonweizsaecker(at)ep.europa.eu

Facebook

Ausbildung und Beruf

1989 Internationales Abitur am United World College of the Atlantic in Wales

1989-1991 Studium der Mathematik, Physik und Informatik an der Universität Bonn

1991-1992 Anderer Dienst im Ausland (statt Wehrdienst) mit der Aktion Sühnezeichen Friedensdienste in Polen

1992-1994 Studium der Physik, Ecole normale supérieure de Lyon; Abschluss: Maîtrise (Master)

1994-1996 Studium der Volkswirtschaftslehre am DELTA der Ecole normale supérieure Paris (heute Paris School of Economics); Abschluss: Diplôme d’études approfondies (Diplom)

1996 Wiss. Mitarbeiter bei Prof. Jean-Charles Hourcade am CIRED in Paris

1997-2000 Wiss. Mitarbeiter bei Prof. Hans-Werner Sinn am Center for Economic Studies der Universität München

2000-2001 Tätigkeit bei einem Londoner Wagnisfinanzierer

2001 Visiting Scholar am MIT Department of Economics in Cambridge (Massachusetts)

2001-2002 Persönlicher Referent des Parl. Staatssekretärs Siegmar Mosdorf im Bundeswirtschaftsministerium

2002-2005 Economist bei der Weltbank in Washington DC und Duschanbe

2005-2010 Fellow der wirtschaftspolitischen Denkfabrik BRUEGEL in Brüssel

2010-2014 Abteilungsleiter für Wirtschaftspolitik und Tourismus im Thüringer Wirtschaftsministerium

Persönliches

Beruf: Volkswirt

Familie: Verheiratet, 4 Kinder

Freizeit: Zeit für die Familie

Bürgerschaftliches Engagement

Mitinitiator der Glienicker Gruppe